Für kleine und große Kunden, Teile oder Serien.

Sowohl in der Pulverbeschichtung als auch in der Blechbearbeitung ist Alcolor sehr flexibel. Das heißt, wir können sehr unterschiedliche Aufträge annehmen. Kleine und große, einfache und komplexe Teile. Einzelteile genauso wie Baugruppen, Prototypen genauso wie Serien. Aufträge von Industriekunden ebenso wie von Handwerkern.

Industrie

Im Industriesektor stehen wir beispielsweise Hersteller- und Zulieferbetrieben in den Bereichen Schienenfahrzeuge, Automobil, Elektronik, Seilbahn etc. zur Verfügung.

Gewerbe

Bei den Gewerbekunden sind es Glaser, Tischler, Schlosser, Rollladenhersteller, Spengler etc., die von unseren Leistungen profitieren.

Spengler sehen uns als Partner und Ergänzung für das Herstellen von Standardblechteilen, um Zeit und Kosten zu sparen.

Serien

Die weitgehende Automatisierung in der Pulverbeschichtung und das hochmoderne Equipment in der Blechbearbeitung erlauben reibungsloses Umsetzen auch großer Serien.

Einzelteile

Der komplette Workflow bei Alcolor baut auf wechselnden Losgrößen. Durch diese Flexibilität können auch Einzelteile, Prototypen und Kleinserien wirtschaftlich und schnell realisiert werden.

Große und kleine Teile

Dimensionen spielen bis vier Meter Teilelänge kaum eine Rolle. In Pulverbeschichtung wie Blechbearbeitung gibt es bis zu dieser Marke keine Grenze.

Maximale Teilegrößen für Pulverbeschichtung:

Anlage 1: 900 mm x 1.300 mm x 800 mm, 100 kg (Kleinteile)
Anlage 2:
4.000 mm x 2.000 mm x 1.000 mm, 500 kg
Anlage 3: 4.000 mm x 2.300 mm x 500 mm, 400 kg
Anlage 4: 6.000 mm x 2.800 mm x 1.600 mm, 1000 kg

Maximale Teilegrößen für Blechbearbeitung:

Tafelschere: 4.000 mm Länge x 8 mm Stärke
Abkantpresse:
4.280 mm Länge
Schwenkbiegemaschine:
4.040 mm Länge
Stanzzentrum:
5.000 mm Länge x 1.500 mm Breite x 5,00 mm Stärke